• Spielmannszug Godelheim

Jahreshauptversammlung 2022

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges fand erneut zu einem unüblichen Zeitpunkt statt. Sollten bereits im Februar die Mitglieder zu der alljährlichen Versammlung eingeladen werden, zwang uns Corona, wie bereits im letzten Jahr, zur Verschiebung der Veranstaltung.

Ähnliches berichtete der Vorstand auch über die Auftritte im Jahr 2021. Die geplante Festsaison war wegen Corona doch weitestgehend ausgefallen. Lediglich das Bezirksschützenfest in Lüchtringen war Anlass die Uniformen aus dem Schrank zu suchen und nach langer Zeit wieder mit Musik durch die Straßen zu marschieren.

Optimistischer blickte der Vorstand auf die Termine in diesem Jahr. Neben den Feierlichkeiten zum 1200-jährigen Jubiläum von Godelheim stehen in diesem Jahr in Lauenförde und Lüchtringen wieder zwei Feste an, die wir an jeweils vier Tagen begleiten. Ebenso dürfen wir hoffen in diesem Jahr wieder unser Hasenfest, sowie eine Weihnachtsfeier ausrichten zu können.

Wie in jedem Jahr bietet die Jahreshauptversammlung außerdem auch einen Rahmen, um langjährige Vereinsmitglieder für ihre Treue auszuzeichnen. Besonders erfreute es den 1. Vorsitzenden Uwe Hülkenberg eine große Spanne an Altersgruppen ehren zu dürfen. In diesem Jahr wurden Spielleute für 10, 30, 45 und sogar 60 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Besonders über die Ehrung für 60 Jahre als aktiver Spielmann für unser Ehrenmitglied Meinolf Grawe freut sich der Verein besonders. In seinen vielen Jahren im Spielmannszug konnten wir uns immer auf seine Zuverlässigkeit verlassen.